Überspringen zu Hauptinhalt

Grund 5

  • 23. Juli 2017

Wie bereits in Grund 3 aufgeführt, greifen Unternehmen oftmals auf eine Vielzahl von Berater zurück, die mit dem gleichen Input seitens des Unternehmers jeweils unterschiedliche Dienstleistungen erbringen. Neben dem Kostenfaktor ist vor allem der Zeitfaktor ein Grund dafür, so wenig Berater wie möglich zu beauftragen, oder alle Berater mit weniger Informationen zu versorgen. Unserer Erfahrung nach haben Unternehmer wenig Zeit…

Mehr erfahren

Grund 4

  • 17. Juli 2017

Die Projektziele der Unternehmen, gleichwohl durch externe Berater, interne Berater, Projektgruppen innerhalb des Unternehmens oder einen Mitarbeiter einer Abteilung durchgeführt, sind schlussendlich immer Optimierungen. So beispielsweise eine Prozessoptimierung, um den langfristigen Erfolg zu verbessern oder zumindest zu gewährleisten. Neben dem fachlichen Know-How und theoretischen Kenntnissen der Berater (Theoretiker) und dem praktischen sowie unternehmensspezifischen Kenntnissen der Unternehmer (Praktiker) ist jedoch die…

Mehr erfahren

Grund 3

  • 9. Juli 2017

Häufig arbeiten Unternehmen mit zahlreichen Beratern zusammen. Zum einen ist da der Steuerberater, der eventuell die Buchführung erledigt und den Jahresabschluss durchführt. Des Weiteren gibt es den Rechtsanwalt, der in allen steuer- und handelsrechtlichen Fragestellungen bereitsteht. Dann gibt es den Finanzdienstleister, der die Anlagemöglichkeiten und die Einkommensoptimierung erörtert. Der Versicherungsmakler kümmert sich um alle notwendigen Versicherungen des Unternehmens und des…

Mehr erfahren